Die Münzi Omi  wurde bei uns abgegeben, ihre Besitzerin hatte plötzlich eine Allergie entwickelt und konnte die Fellnase nicht mehr behalten.
Fremden gegenüber begegnet die Katzendame erst einmal zurückhaltend, ganz skeptisch wird jeder Fremde begutachtet.
Münzi ist aber auch neugierig, sie ist halt ein Mädel :+) und so ein vorsichtiges Schnuppern kann ja nicht schaden …. :+)
Mit Liebe und Geduld gewinnt man ihre Zuneigung, gerade weil sie nicht mehr die jüngste ist, hat sie es verdient, ein ‚letztes‘ liebevolles Zuhause zu bekommen.
Münzi war immer als Freigängerin unterwegs, ihr neues Zuhause sollte verkehrsberuhigt liegen.

-weiblich, kastriert
-ca. 10 Jahre alt