Der Jack ist schon eine ganze Weile bei uns im Tierheim, er ist ein Abgabe Tier, seine Familie konnte / wollte ihn nicht mehr behalten.
Der junge Kater hatte starken Katzenschnupfen als ‚Kind‘, die ‚trüben‘ Augen sind Überbleibsel hiervon, damit muss er wohl leben.
Jack kommt mit Artgenossen relativ gut klar, letztendlich entscheidet die Sympathie.
Wir möchten die schwarze Samtpfote gerne als Wohnungskatze zu einer anderen Katze dazu vermitteln. Er kennt das Leben als Freigänger nicht und wir können es auch nicht einschätzen, wie gut / oder schlecht seine Sehfähigkeit tatsächlich ist.
Jack ist kein Schmusekater, anfangs zeigt er sich meist unsicher, er braucht seine Zeit um aufzutauen. Allerdings wenn er aufgetaut ist, dann ist er richtig ‚da‘ :+) Jack ist ein aktiver junger Kater !
Für den Kerle suchen wir eine liebevolle Familie mit Katzenerfahrung, die ihn so akzeptiert, wie er ist.

-männlich, kastriert
-geboren 2018