Seine Menschen haben sich getrennt und keiner von beiden konnte sich weiter um den jungen Kerl kümmern.
Der Schäferhund-Mix sucht eine aktive Familie, die viel mit ihm unternimmt und ihm vor allem Zuneigung schenkt.
Jax kommt mit Artgenossen relativ gut klar, bei manchen Rüden entscheidet die Sympathie, Jax ist nicht kastriert.
Grundkommandos beherrscht er schon ganz gut, für Leckerlis noch viel besser :+)
Katzen sollten keine vorhanden sein, vorhandene Kinder schon etwas älter und standfest.
Der junge Kerl ist sehr unglücklich bei uns im Tierheim, ihm fehlt die Ansprache und Zuwendung.
Ein Haus mit Garten wäre ideal und aktive Menschen, die den sportlichen Kerl entsprechend auslasten.

-15 Monate alt
-nicht kastriert
-Schäferhund-Mix