Zuerst dachten wir, die Thilda wäre ein Kater :+) so groß und kompakt wie sie ist !
Anfangs war sie sehr zurückhaltend, aber das war wohl einfach nur der Schock, auf einmal ‚hinter Gittern‘ gelandet zu sein.
Die Thilda ist mittlerweile in eines unserer Katzenzimmer gezogen. Zum Vorschein kam nun eine total verschmuste, verspielte Katzenlady!
Die Fellnase war bereits kastriert, umso mehr erstaunt es uns, daß sich bis heute kein Besitzer gemeldet hat.
Thilda ‚duldet‘ Artgenossen, aber warscheinlich wäre ihr ein Zuhause als ‚Alleinherrscherin‘ besser gelegen :+)
Auf späteren Freigang möchte das hübsche Katzenmädel nicht verzichten.
Die schwarzen Flecken auf der rosa Nase und das ’schmutzige‘ Kinn gehören so :+) , sie machen Thilda einzigartig :+)

-weiblich, kastriert
-gefunden Othmayrstraße / Amberg