Der rot-wei√üe Kerl darf bei seiner Pflegemama bleiben …. wir freuen uns riesig und Igor freut sich noch mehr …. :+)) 19.08.2022

Unser Igor hat nun die Diagnose ‚Diabetes‘ erhalten :+( , dies bedeutet, er mu√ü Insulin gespritzt bekommen, eine Aufgabe f√ľr katzenerfahrene Menschen, wer traut sich das zu ??¬†

Der liebe Igor war auf Pflegestelle, aber leider hat es mit dem bereits vorhandenen Kater nicht geklappt :+(
Der liebe Opi k√∂nnte auch alleine zu lieben Menschen mit viel Zeit und Streicheleinheiten ziehen. Wenn Artgenossen vor Ort, dann sollte es eine FIV positive Katzenlady sein, mit Kerlen hat’s der Igor offenbar nicht so ……..

Der Kater war einige Tage in einem Pferdestall unterwegs, man hat ihn vorher dort noch nie gesehen. ūüźĺ
Die Fellnase war in sehr schlechtem Zustand, Z√§hne komplett unter Eiter, er wurde unserem Tierarzt bereits vorgestellt. ūüėŅ
Der Igor hat sich mittlerweile gut erholt, seine Z√§hne sind ’saniert‘, er sieht schon wieder richtig gut aus.
Trotzdem ist der Katzen Opa ein Sorgenkind. Warscheinlich ein Leben lang als Streuner in seinem Revier unterwegs gewesen , mit Sicherheit viele Revierkämpfe durchgestanden, nun die Diagnose: FIV positiv :+(.
F√ľr Igor bedeutet das, da√ü er nicht mehr nach drau√üen soll, schon alleine deshalb, um keine Artgenossen mit der Krankheit anzustecken.
F√ľr den lieben Kater suchen wir dringend eine Pflegestelle mit Option auf Endplatz. Sch√∂n w√§re es nat√ľrlich, wenn er mit Artgenossen zusammenleben d√ľrfte, vlt. hat ja jemand bereits eine ‚FIV‘ Katze/Kater, zu der/dem der Igor dazuziehen k√∂nnte ….
Der liebe Katzen Opa freut sich so riesig √ľber jede Art von Zuwendung, ein richtiger Schmusekater ist er, er braucht dringend ein Zuhause mit viel Liebe¬† !
-gefunden in Ursensollen/Hausen
-männlich, mittlerweile kastriert
-geschätzt ca. 10 Jahre alt, könnte auch älter sein