Die Finderin war beim Joggen unterwegs, als der Kater vor ihren Augen angefahren wurde 😢
Sie hat das Tier sofort zum Tierarzt gebracht.
Chico, wie der Kater nun getauft wurde, war lange bei unserem Tierarzt untergebracht . Mittlerweile ist er zu uns ins Tierheim gezogen und wartet nun auf seine neue Familie. 
Chico hat sich soweit gut erholt, er ist noch etwas unsicher auf den Beinen, die Muskeln müssen wieder aufgebaut werden.
Der liebe Kater wünscht sich sehnlichst ein ‚Für-immer-Zuhause‘ , einen Freigängerplatz in absolut verkehrsberuhigter Lage und liebe Menschen, die sich um ihn kümmern.

-gefunden in Sulzbach-Rosenber, Nähe Osterbrunnen
-männlich, kastriert