Der Kater sah richtig mitgenommen und verwahrlost aus, als er zu uns ins Tierheim kam.
Die Finder hatten ihn wohl im Garten gefunden, das Tattoo in seinem Ohr ist sehr schlecht leserlich.
Mittlerweile wurde der ältere Herr von uns aufgepäppelt, er hat sich gut entwickelt.
Der Ludwig wünscht sich ein ruhiges Plätzchen, möglichst ohne Artgenossen.
Er würde sich auf jeden Fall über Freigang freuen.

-männlich, kastriert
-Tattoo, sehr schlecht lesbar
-gefunden in Amberg, Kaiser-Wilhelm-Ring