Der schüchterne Kerl wurde an den Bachwiesen aufgegriffen, er war dort wohl einige Zeit unterwegs.
Kein Chip, kein Tattoo, sehr zurückhaltend und schüchtern.
Momo ist nun schon eine Weile bei uns im Tierheim, aber er ist immer noch sehr schüchtern und versteckt sich meistens.
Der Kater möchte dringend nach draußen und sein Freigängerleben wieder aufnehmen.
Er könnte sehr gut auf einer Hofstelle leben, er muss nicht unbedingt im Haus leben.
Mit viel Zeit und Geduld kann man den schwarzen Kater bestimmt bald überzeugen, daß das Zusammenleben mit Menschen viele Vorteile mit sich bringt :+)

-männlich, mittlerweile kastriert
-gefunden an den Bachwiesen, Amberg