Nähe Waldhaus an einem Parkplatz entdeckten Spaziergänger in einem Wasserablaufrohr dieses kleine Meerschweinchen Böckchen 🐾😔
Der Versuch, das Meerschweinchen mit Futter anzulocken, brachte leider keinen Erfolg, das verängstigte Tiere zog sich weiter in das Ablaufrohr zurück.
Nachdem die Finder bei uns im Tierheim angerufen hatten und der Fund gemeldet wurde, begab sich unsere ehrenamtliche Kollegin, eine Lebendfalle im Gepäck, an den Fundort. Mittlerweile war es dunkel geworden, die Falle wurde aufgestellt und gegen 21 Uhr konnte das ausgefrorene, verängstigte Meerschweinchen gesichert werden. 🙏 Es handelt sich um ein junges, unkastriertes Böckchen, das Tier ist in gutem Zustand, vermutlich saß es noch nicht zu lange an dieser verlassenen Stelle. Meerschweinchen haben bei diesen Temperaturen und den Fressfeinden in der Natur keine Überlebenschance 😔😔
Vielen Dank an unsere zwei ehrenamtlichen Kolleginnen, die das Böckchen sichern konnten, gut gemacht ! 🐾👏
Die Frage stellt sich, wie kommt ein Meerschweinchen an diesen Ort ? 🤔