Der Conrad (Conny) konnte bei seiner Familie umständehalber nicht länger bleiben und sucht nun ein neues, liebevolles Zuhause.
In der Stadt oder in einer kleinen Wohnung fühlt sich diese Hunderasse nicht zu Hause. Conny wünscht sich ein Haus mit Garten, der Garten sollte eingezäunt sein.
Der Rüde ist ein sehr freundlicher, aufgeschlossener Vertreter seiner Art. Er hat keine Probleme mit Artgenossen, mit den meisten anderen Hunden kommt er sehr gut zurecht.
Conny braucht viel Bewegung und Beschäftigung, er möchte körperlich und geistig ausgelastet werden.
In der Fachliteratur wird ein Deutsch-Drahthaar für ‚fortgeschrittene Hundeführer‘ empfohlen, mit engem Kontakt zu seiner Familie.
Bei konsequenter, liebevoller Erziehung erhält man in Conny einen zuverlässigen Begleiter, einen Freund für’s Leben.

-geboren 2010
-männlich, nicht kastriert
-reinrassiger Deutsch-Drahthaar