Der Ricky hat bereits ernsthafte Interessenten und zieht demnächst zu seiner neuen Familie.

Der Kater kam als Fundtier zu uns ins Tierheim, nicht kastriert, kein Chip und kein Tatoo.
Der Kater saß bei der Finderin vor der Türe, gesundheitlich war er etwas  angeschlagen.
Der Ricky hat sich inzwischen gut erholt, seine Augen tränen noch ein bisschen, damit wird er wohl leben müssen.
Ricky ist eher klein, aber vielleicht wächst er ja noch zu einem stattlichen Kater heran ? :+)
Mit Artgenossen kommt er gut klar, nur die 2 Mädels in seinem Zimmer mögen ihn nicht besonders :+( Deshalb hoffen wir, daß er schnellstmöglich ein liebevolles Zuhause findet, ohne Zickenalarm :+) !
Ricky möchte auf späteren Freigang auf keinen Fall verzichten, natürlich in verkehrsberuhigter Lage.

-männlich, mittlerweile kastriert
-gefunden in Ammerthal