Am Dultplatz in Sulzbach-Rosenberg wurden uns freilaufende Kaninchen gemeldet. Die ehrenamtliche Kollegin staunte nicht schlecht, als sie im hohen Gras die Zwergkaninchen umher hoppeln sah.
Die Kaninchen waren direkt in der Nähe des Skate Parks in Rosenberg, völlig verängstigte kleine Hoppler inmitten von lärmenden Kindern 😞🐰 Es war kein leichtes Unterfangen, die total verschreckten Tiere zu sichern 😞
8 Kaninchen konnten letztendlich eingefangen werden. Es waren eine erwachsene Kaninchenmama und Kinder in verschiedenen Größen . Unsere Kollegin geht davon aus, daß es mindestens drei verschiedene Würfe sind. Ein erwachsenes männliches Kaninchen war nicht dabei 🤔

Ein Teil der Hoppler ist mittlerweile bereits vermittelt. Vier junge Mädels suchen noch ein passendes, artgerechtes Zuhause!


-4 x weiblich, geimpft
-gefunden in Sulzbach-Rosenberg

Vermittlungsbedingungen

Die zur Vermittlung stehenden Kaninchen sind in der Regel gegen Myxomatose und RHDV1 u. RHDV2 geimpft. Die Rammler sind kastriert.

Unsere Kaninchen werden getreidefrei ernährt und sind an die gängigen Gemüsesorten sowie in geringem Umfang an Wiesenfütterung gewöhnt. Die ständige Verfügbarkeit von gutem Heu ist selbstverständlich.

Wir vermitteln unsere Tiere nur in ein artgerechtes Zuhause:

  • Keine Käfig- oder Einzelhaltung.

  • Mindestfläche pro Kaninchen 4-5 qm permanent, sowie zusätzlicher Auslauf.

  • Tierärztliche Betreuung im Krankheitsfall.

  • bei Wohnungshaltung:

          keine freiliegenden Kabel oder Giftpflanzen in Reichweite. Treppen sind ggf. zu sichern. Bei Balkonzugang: Witterungsschutz (Hitze, Kälte, Regen). Schutz vor Freßfeinden.

  • bei Außenhaltung:

          marder- fuchs- u. greifvogelsicheres Gehege mit verstärktem Volierendraht. Normaler „Hasendraht“ ist nicht ausreichend. Auch Schutz gegen „Untergraben“. Witterungsschutz gegen Hitze, Kälte, Regen.

Die Vermittlung erfolgt nach Vorkontrolle gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.